Niedersächsische Ministerin für Wissenschaft und Kultur Prof. Johanna Wanka und Dr. Wolf-Michael Schmid, Vorsitzender des Fördervereins auf dem Richtfest des paläon
Juni 2012

Richtfest des paläon.

Am 11. Juni feierte das paläon – Forschungs- und Erlebniszentrum Schöninger Speere sein Richtfest.

In einer klassischen Richtfestzeremonie ließ es sich Kulturministerin Johanna Wanka nicht nehmen, die Feier stilvoll einzuläuten. Zusammen mit dem Fördervereinsvorsitzenden Dr. Schmid nahm sie den symbolischen Einschlag eines Nagels vor. Lockstoff Design hat den Namen sowie das visuelle Erscheinungsbild des Museums entwickelt. Das paläon soll im Sommer 2013 eröffnet werden.